Ingenieurbüro Dieter Müller GmbH


Direkt zum Seiteninhalt

Blower-Door-Tests

Leistungen

Der Blower-Door-Test ist die Messung der Luftdichtigkeit von Gebäuden

Mit diesem Test können Sie sowohl bei Neubauten als auch bei Ihrem Altbau testen, ob Fenster und Türen richtig eingestellt sind oder ob es noch Öffnungen gibt, die verschlossen werden sollten. Dies dient dazu, dass auch im Winter an diesen Stellen die Wärme nicht verloren geht und somit an den Heizkosten gespart werden kann. Bei Naubauten die eine Lüftungsanlage haben wir dieser Test sehr empfohlen, damit die geregelte Lüftung über die Anlage gewährleistet wird. Bei einer Förderung mit KFW-Mitteln ist dieser Test vorgeschrieben. Damit wird die Antragsgemäße Ausführung überprüft.

Der beste Zeitpunkt für den Test ist, wenn der Neubau kurz vor der Fertigstellung ist. Fenster und Türen müssen eingebaut sein, Estrich und Innenputz sollten gemacht sein und bei einer geplanten Lüftungsanlage muss diese vollständig eingebaut sein. Die Folie im Dach ist im besten Fall noch zu sehen, aber vollständig geschlossen.

Bei dem Blower-Door-Test wird, wie auf dem Bild zu sehen, ein Rahmen in eine der Türen eingebaut. Dieser Rahmen ist mit einer Luftdichten Folie bespannt und hat ein Loch im unteren Bereich für das Gebläse. Das Gebläse wird über den Computer gesteuert und liest in verschiedenen Druckdifferenzen die Werte über den Luftwechsel ein. Am Ende kann eine Aussage getroffen werden, wie die Luftwechselrate in Ihrem Haus ist. Das bedeutet, wie oft die Luft in Ihrem Haus pro Stunde wechselt, wenn alles geschlossen ist. Bei Neubauten liegen wir durchschnittlich bei einem Wert zwischen 0,5 und 1,5. Dieser Wert ist auch von der Größe des Gebäudes abhängig. Das bedeutet, dass bei einem Hohen Luftvolumen im Haus auch der Wert automatisch etwas höher ist, bei kleinem Volumen kann der Wert auch unter dem Durchschnitt liegen.

Bei einem Bestandsgebäude wird nur ein Unterdruck erzeugt und überprüft, ob noch etwas verbessert werden kann. Im Gegensatz zu einem Nebau bekommen Sie keinen kompletten Messbericht. Hier wird von uns eine Mängelbeschreibung gemacht, welche Ihnen dann zugeschickt wird.

Maximale Werte:

Bei einem Haus ohne Lüftungsanlage darf der Wert maximal 3,0 betragen. Wenn der Wert höher ist, ist der Test nicht bestanden und muss nach Ausbesserung der gefundenen Mängel wiederholt werden.

Bei einem Haus mit Lüftungsanlage darf der Wert maximal 1,5 betragen. Wenn der Wert höher ist, verhält es sich wie oben beschrieben.

Die Dauer eines Blower-Door-Tests beträgt ungefähr eine Stunde. Dies variiert jedoch auch mit der Größe des Hauses und des Aufwandes für die Vorbereitungen.


Bei Frage oder für eine Terminvereinbarung rufen Sie uns an.


Montag bis Freitag:
von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Mittwochsnachmittags ist unser Büro geschlossen


Ing.-Büro Dieter Müller GmbH
Am Mühlenberg 30
66646 Marpingen
Tel: 06853/922657
Fax: 06853/922659
info@baustatiker.net


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü